HOME  LABEL SALES & DISTRIBUTION PROJEKTMANAGEMENT COACHING  KONTAKT       d | e
  Labels
  Digital Download
 

NEWS  JA KLA

TILL MARTIN TRIO, KNIT FOR ELLY UTR 4747

Raum, Ruhe und Transparenz sind Ausgangspunkt im schlagzeuglosen Trio des Münchner Saxophonisten Till Martin.

Geerdet und bemerkenswert beweglich entfalten Martin, Elsässer und Sieverts ihre Musik zwischen den Polen kammermusikalischer Schönheit und komplexer Intensität in der die Bälle fliegen. Zugleich ist ihre Musik ein Spiel mit Bezügen auf die swingenden Wurzeln des Jazz.

So sind Martins Stücke wegweisenden Musikern und Komponisten wie Duke Ellington, Bill Evans oder Jimmy Giuffre gewidmet und darüber hinaus eine augenzwinkernde Verbeugung vor manchem Meilenstein der Jazzgeschichte.

KONZERT
16.03.17 Unterfahrt, München DE

RELEASE 17 march 2017



MATS-UP, THE NATURE OF THE BLUES, UTR 4728

Auf ihrem neuen Album „The Nature Of The Blues“ erschafft die Band MATS-UP eine radikal neue Klangwelt, die zugleich rätselhaft und vertraut klingt.

Ausgangspunkt für die Kompositionen ist die Naturtonreihe die wir von den ä ltesten Musiktraditionen, wie dem Obertongesang oder dem Alphorn her kennen. In einem jahrelangen Prozess, in dem jeder der fünf Musiker sein Instrument sozusagen von Grund auf neu gelernt hatte, wurde dieses Klangreservoir fü r die Improvisation nutzbar gemacht.

Kaum zufällig stossen die Musiker dabei auf die allertiefsten Wurzeln der „Jazz“ genannten Musik: Den Groove als Ausdruck kollektiver Energie und den Blues als Ausdruck der Individualität.

17.03.17 Jazzclub, Neustadt DE
18.03.17 L'Aquilone, Liège BE
19.03.17 Cafe Roskam, Bruxelles BE
07.04.17 Cully Jazz, Cully CH
21.04.17 Jazztage, Freiberg DE
18.05.2017 Romanfabrik, Frankfurt DE
20.05.17 Lokerse Jazzclub, Lokeren BE

 RELEASE 17 march 2017


DOMINIC EGLI’S PLURISM WITH FEYA FAKU, MORE FUFU!, UTR 4751

Nach „Untitled Yet“ und „FUFU TRYOUT“ legt das agile Kollektiv PLURISM um den umtriebigen Schlagzeuger und Tönesammler Dominic Egli sein drittes Album vor:

MORE FUFU! ist eine bunte Liebeserklärung an den Afrikanischen Kontinent, seine Gerichte und seine schillernde Musik.
Mal mehr, mal weiniger nahe an den originalen Einflüssen, transzendiert PLURISM eine erträumte afrikanische Folklore in den Kontext der zeitgenössischen Jazzsprache.

 Gemeinsam mit seinen Wunschpartnern Donat Fisch (as/ts), Raffaele Bossard (b) und dem grossen Südafrikanischen Trompeter Feya Faku entwickelt Dominic Egli mit roher Sinnlichkeit, explosiver Gelassenheit und erdiger Verspieltheit liedhafte Melodien, vielschichtig treibende Grooves und erruptive Soli.


RELEASE 17 march 2017

 

MARTIN FABRICIUS TRIO, OUT OF THE WHITE

– das spektakuläre Album des dänischen Vibraphonisten Martin Fabricius erscheint
jetzt als Neuauflage bei BERTHOLD Records. Darauf hat sich das Kerntrio,
bestehend aus Martin Fabricius (Vibraphone), Christian Hougaard (Kontrabass) und
Jacob Hatholt (Schlagzeug) zwei Gastmusiker an Bord geholt: den Mundharmonika-
Spieler Mathias Heise und den Gitarristen Neff Irizzary.

 Ein Album, das bei den Kritikern bleibenden Eindruck hinterlassen konnte. „All about Jazz“ etwa empfand es als „überaus erfrischend und freudig“, weil es den Musikern gelinge „Spannung aufzubauen, gänzlich ohne Pyrotechnik.““

Diese besondere Mixtur macht Out of the White zu einem überaus erfrischenden,
freudigen Album voller Überraschungen.
Oder, wie es Niels Overgård in seinem Blog „JzzNyt“ formuliert: „Jazz, der dich umarmt und nicht wieder loslässt.“

RELEASE 17 march 2017